"Wisst ihr denn nicht?"

Ein neues Chorwerk vom Toggenburger Musiker Peter Roth. Peter Roth ist bekannt als Komponist, der ernste Musik mit Jodel- und Zitherklängen kombiniert. Sein berühmtestes Werk ist die Toggenburger Passion, die er zum Bilderzyklus des Toggenburger Malers Willy Fries komponiert hat. Peter Roth erzählt im BeO Kirchenfenster vom 17. Juli über die Entstehung des Werkes und die Bedeutung der verschiedenen Abschnitte, die mit Aufnahmen aus der Probezeit ergänzt werden. Die Aufführung des ganzen Werkes ist dann erst im Herbst nach intensiver Probearbeit. Sobald das Werk in unserer Region aufgeführt wird, werden wir im BeO Chilchestübli darauf hinweisen.
Hans Stalder

Der besondere Veloausflug

Können Menschen auch im Alter noch mit dem Velo die Umgebung geniessen, auch wenn ihre Kräfte nicht mehr ausreichen? Ja, das ist seit mehr als 27 Jahren möglich. Der gemeinnützige Verein Tandem 91 stellt über 80 Behindertenvelos gratis für Ausflüge bereit. Dank Begleitpersonen können die meisten Menschen mit Beeinträchtigungen das Fahrvergnügen geniessen. Die Ausflüge finden in der Umgebung von Gampel-Steg statt. Es gibt aber auch Institutionen, welche sich Velos ausleihen. So ist ein Einsatz in der ganzen Schweiz möglich. Im BeO Kirchenfenster vom Dienstag, 10. Juli macht Roland Noth eine akustische Reise zu Tandem 91. Mehr Informationen und Bilder auf www.tandem91.ch

I gloube nume was i gsee

Thomas wollte nicht glauben, dass Jesus auferstanden ist. «Er glaube nur, was er sehe», war sein Kommentar. Diese vielzitierte Aussage gibt einige Rätsel auf: Wahrscheinlich ist die betroffene Person auf der Suche nach einem Beweis. Aber Beweis wozu? Wir haben längst gelernt, Vertrauen zu haben und fragen den Buschauffeur auch nicht, ob er denn wirklich einen gültigen Führerausweis besitze. Und was sollte die blinde Frau tun, nähme sie den Spruch ernst? Das Thema ist im Hörspiel mit einigen Beispielen dargestellt.
Hans Stalder