Kirchen - wozu dienen sie noch?

Die Kirchgemeinden sind seit Jahren von einem stetigen Mitgliederschwund betroffen. Unmittelbare Konsequenzen sind geringere Einnahmen. Aber auch das Selbstverständnis ändert sich. Was tun die Kirchen in diesen stürmischen Zeiten? Bleibt nur die Angst vor der Bedeutungslosigkeit oder bieten sich auch neue Chancen? Die Sendung vom 10. Mai versucht diese Fragen zu beantworten.
Tobias Kilchör