Reformiert sein gestern und heute

Das Reformationsjubiläum 2017 gibt das Thema für den diesjährigen Kirchensonntag vor. Reformation, die Erneuerung der Kirche – was waren damals wichtige Themen, was beschäftigte die Menschen vor 500 Jahren? Reformation soll aber auch im Bezug zur Gegenwart und zur Zukunft betrachtet werden: was beschäftigt die Menschen von heute, wo besteht heute Bedarf an Erneuerung, Reformation? Der Kirchensonntag wurde vor über 100 Jahren eingeführt. An ihm gestalten nicht Pfarrer den Gottesdienst, sondern Menschen aus der Kirchgemeinde. Gerade sie haben etwas zu sagen wenn es darum geht, die Kirche von heute zu reformieren. Konfirmanden begleiten die Vorbereitungen in Ringgenberg mit dem Mikrofon. Christine Sieber