Thun - Gabrovo Tschau und Sdravej

Die Städtepartnerschaft mit Gabrovo, einer Industriestadt im Herzen der bulgarischen Stara Planina, besteht seit 1996. 2001 unterzeichneten Thun und Gabrovo einen bilateralen Zusammenarbeitsvertrag. In Gabrovo und in Thun wurde eine Koordinationsstelle für die Partnerschaftsprojekte eingerichtet. Im gleichen Jahr wurde auch der Förderverein Thun-Gabrovo ins Leben gerufen, welcher ideell und finanziell städtische wie auch eigene Projekte unterstützt. In der Zwischenzeit ist Bulgarien in der europäischen Union und die Bedürfnisse haben sich verändert. Wenn früher Hilfe in der Not geleistet wurde, geht es heute in erster Linie um den Wissenstransfer, die Förderung kleiner Unternehmen und die Pflege der Freundschaft. Auch die Orthodoxe Kirche darf nach dem Kommunismus wieder aktiv werden und arme Menschen unterstützen. Der Förderverein Thun-Gabrovo organisierte bereits zwei Reisen nach Bulgarien mit Titel: Kirchen, Klöster, Kultur.
Das BeO Kirchenfenster vom 20. November um 21 Uhr zeigt einen kurzen Rückblick und eine Darstellung der verschiedenen Vorstellungen, wie es weiter gehen soll. www.thun-gabrovo.ch Hans Stalder