Zukunft Universum

Der Astrophysiker Arnold Benz lässt staunen. Das Universum hat eine lange Geschichte und entwickelt sich immer noch. Die Astronomie versteht schon einiges, wie Sterne und Planeten entstehen. Aber auch, dass was entstanden ist, wieder vergehen wird. Doch immer wieder entsteht Neues. Wie können wir dies verstehen, als Naturwissenschaftler und als Menschen? Kommt das Neue von selbst oder wird es geschaffen? Die Antworten sind nicht immer klar. Sie hängen davon ab, welche Erfahrungen wir einbeziehen und wie wir sie bewerten. Im Zentrum steht die Frage: Worauf bauen wir unsere Hoffnung? Arnold Benz sprach in der Kirche Kandersteg darüber. Er engagiert sich für einen Dialog zwischen Naturwissenschaft und Theologie.

Christine Sieber