Testflug Jona (Hörspiel)

Die biblische Erzählung von der Sintflut steht in der so genannten Urgeschichte am Anfang des Alten Testaments nach dem Brudermord des Kain und vor den Völkertafeln und dem Turmbau zu Babylon: 1. Mose 6,5-9,17. In diesen Urgeschichten wird die grundlegende Beziehung zwischen Gott und der Welt und zwischen den Menschen beschrieben. Die Erzählung der Geschichte im Hörspiel erfolgt ungewohnt. Es ist die Taube Jona (hebr: Taube), die von der Sintflut erzählt. Damit werden ganz neue Betrachtungsweisen offenbar und lassen die Geschichte neu aufleben. Die Idee stammt vom deutschen Theologen Günter Puzberg, der für die Geschichte auch eigene Musik komponiert hat.
Hans Stalder