Hörspiel Theodizee

Diese Frage hat sich sicher schon mancher und manche gestellt. Persönliches Leiden lässt Menschen oft zweifeln an einem Gott, der es gut meint mit uns. Müsste er das Leiden nicht zu verhindern suchen? Kann es gerecht sein, dass tausende Kinder vor Hunger sterben? Weshalb herrscht Krieg auf der Welt? In der Sonntagsschule haben wir noch gelernt: «Gott ist die Liebe». Theodizee heisst «Rechtfertigung Gottes». Auch die Bibel greift dieses Thema auf: in der Geschichte von Hiob. BeO Kirchenfenster stellt diese in einem Hörspiel dar mit Mitarbeitenden der Kirche Allmendingen und Mitgliedern des Gemischten Chors Thun.
Hans Stalder